Donnerstag, 6. September 2012

Meine blaue Urara-Box

Zeit für einen Post über meine neue Box: die ovale blaue Urara-Box von Hakoya. Gekauft habe ich sie bei CasaBento.

Das Set besteht aus der Box, einem Gummiband als Verschluss und einer Tasche bzw. einem Beutel. Insgesamt fasst die Boxlaut Herstellerangabe 630 ml, sie ist also größer als meine Ikebana Slim mit 560 ml.

 Wenn man den Deckel abnimmt entdeckt man als erstes ein kleines rotes Tablett. Der Nutzen dieses Tabletts hat sich mir noch nicht erschlossen, wenn ihr eine Idee habt, wäre ich froh über einen kurzen Kommentar ^^ Vielleicht für ganz flache Kekse...?
Unter dem Tablett ist ein fest schließender Deckel, mit dem man die obere Etage verschließen kann (sicher praktisch bei Gerichten mit Soßen). Diese fasst 280 ml. Die obere Etage lässt sich durch eine kleine Schale (unten im Bild) nochmal extra unterteilen, was ich sehr praktisch finde. Das habe ich auch erst entdeckt, als ich die Box hatte, denn auf den Bilder sah es für mich so aus, als wäre die Unterteilung fest.

Die untere Box hat ein Fassungsvermögen von 350 ml. Ein süßes Detail: auf der unteren Box sind, genau wie auf den Deckel, zwei kleine Häschen abgebildet (*-*)

Der Beutel ist auch sehr praktisch. Er ist aus festem Stoff und die Kordeln fühlen sich auch stabil an. Bin mal gespannt, wie er sich so im Alltag bewährt.

Ich freue mich schon sehr auf den ersten Einsatz meiner neuen Box!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen