Donnerstag, 31. Januar 2013

Bento #49 Nudelauflauf - oder Muffin gefällig?

Tadaaa, mein Bento von heute:

Und ganz neu dabei: mein neues Besteck-Set *freu* am Dienstag kam nämlich endlich mein Päckchen von CasaBento....

Mittwoch, 30. Januar 2013

Bento #48 Apfelhäschen auf Kiwibeet

Hier seht ihr mein Obst-Bento von gestern. Eigentlich kann man es kaum als Bento bezeichnen, es waren ja nur zwei Zutaten darin: ein Apfel und eine Kiwi.

Montag, 28. Januar 2013

Bento #47 Improvisationsbento: Brot

Mein heutiges Bento.... Da ich dank Migräne gestern Abend nicht mehr zum Kochen bzw. Vorbereiten kam, musste ich heute morgen improvisieren. Aber die Brote waren lecker und haben absolut ausgereicht ^^

Sonntag, 27. Januar 2013

Bento #46 Mal wieder Kl'ack

In diesem Bento von Freitag gab es mal wieder Kl'ack, also Kloßteig mit Hack drin. Dazu gab es etwas Gurke und ein Tomätchen.

Samstag, 26. Januar 2013

Onigiri-Former in Aktion

Bei der letzten CasaBento-Bestellung  habe ich mir auch diesen Onigiri-Former gegönnt. Leider bin ich lange nicht dazu gekommen ihn auszuprobieren, aber für das Bento #45 hab ich ihn endlich ausgepackt!










Auf der Rückseite der Packung war auch eine bebilderte Anleitung, zum Glück, denn mein japanisch ist doch leider noch seeeeehr begrenzt... ^^ Naja, wir arbeiten daran.

Aber im Grunde genommen ist ja klar, was man machen muss:
Reisformer mit etwas Wasser befeuchten, Klebreis rein, evt. Füllung drauf packen, noch mehr Reis drauf, Deckel zu, zusammen drücken und die fertigen Onigiri rausdrücken (an der Unterseite des Formers gibt es dafür so zwei "Laschen"). Falls die lieben Kleinen nicht raus wollen, einfach den Former auf die Arbeitsplatte klopfen, dann sollten sie sich lösen. Und fertig sind sie!

Ich hatte meine ersten Onigiri in Klarsichtfolie gepackt und über Nacht im Kühlschrank gelassen, was dem Geschmack, meiner Meinung nach, keinen Abbruch getan hat. Beim nächsten Mal werde ich mal eins einfrieren, um zu testen, ob das Onigiri nach dem Auftauen immer noch gut schmeckt. Ich werde dann berichten ^^

Bento #45 Salat und das erste Onigiri


Sooo... seit Donnerstag ist meine Kollegin im Urlaub, das heißt für mich 3 einhalb Wochen durcharbeiten. Und ich habe mir vorgenommen jeden Tag ein Bento mitzunehmen! Und dieses hier gab es am Donnerstag: Einen kleinen gemischten Salat, ein Onigiri mit Krabben-Mayo-Füllung sowie einen Schoki-Käfer.

Dienstag, 22. Januar 2013

Nudelsuppe mit Chashu *yummi*

Gestern kam ich endlich mal dazu das Chashu-Rezept von Danii auszuprobieren. Und was soll ich sagen...? GENIAL!!!!! Es war soooooo lecker!


Donnerstag, 17. Januar 2013

Bento #44 Kartoffeln mit Hacksoße und Spinat

Letzte Woche habe ich meinen Göga gefragt, was er denn gerne mal wieder essen würde. Diese Frage stelle ich fast jede Woche und bekomme zumeist die recht unbefriedigende Antwort: "Ich weiß nicht... mach was du magst, Schatz.". Super. Damit bin ich so schlau wie zuvor. Letzte Woche bekam ich aber eine andere Antwort (mit der ich auch etwas anfangen konnte ^.^): "Ich hab mal wieder Lust auf Kartoffeln mit Hackfleischsoße!" Das war doch mal eine Aussage! Gesagt, getan, am Montagabend gab's das Gewünschte, zusammen mit Spinat.

Die Reste gab es für mich dann am Dienstag im Bento für die Arbeit. Dazu gab es dann noch Gurken und Cocktailtomaten, sowie zwei leckere Browniestücke (ich muss euch das Rezept mal posten, die schmecken sooooooooooo gut (*_*) ).

Mit den "Kirsch"-Tomaten hatte ich ein kleines Problem, wie man vielleicht sehen kann... Irgendwie hab ich die untere Etage ein bisschen zu voll gepackt und dadurch hat die Deko mit den Tomaten ein wenig gelitten. Als ich die Box mittags auseinander genommen hatte, waren die Tomaten fast komplett in der Hacksoße verschwunden ^.^ Für's Foto hab ich sie dann wieder ausgegraben.

Dienstag, 15. Januar 2013

Sonntag, 13. Januar 2013

Bento #41 Tonkatsu: Ein japanisches Bento!

Es ist vollbracht! Tatsächlich habe ich es geschafft mal ein mehr oder weniger "traditionelles" japanisches Bento zusammen zu stellen! *freu* Es gab nämlich am Abend zuvor Tonkatsu (jap. Schweineschnitzel), da wir in Düsseldorf Tonkatsu-Soße gekauft hatten und diese mit einem passenden Gericht probieren wollten.

Donnerstag, 10. Januar 2013

Bento #40 Göga hat gekocht ^^

Für dieses leckere Bento musste ich gar nicht viel tun ^^ mein Mann hatte mich mit einem leckeren Essen überrascht, als ich von der Arbeit heim kam!

Dienstag, 8. Januar 2013

Bento #39 Chicoree-Salat mit Äpfelchen



Hier gab's mal wieder ein Bento für die Figur: Leckeren Chicoree-Salat mit Apfelstückchen. Dazu ein "Pi-mal-Daumen"-Dressing, sowie ein paar Scheiben Sesambrötchen und einen Babybel-Käse.

Chicoree ist ja nicht so jedermanns Sache, da er meistens recht bitter ist. Ich mag diesen Salat recht gern, vor allem, wenn er mit Früchten, wie z. Bsp. Äpfeln oder auch Mandarinchen gemischt ist. Die Süße der Früchte harmoniert sehr gut mit der bitteren Note des Salats. Dazu dann eine einfache Vinaigrette und fertig ist ein leckerer Salat.

Sonntag, 6. Januar 2013

Bento #38 Lecker Lasagne

In diesem Bento gab es mal wieder Lasagne in meiner Urarabox. In der oberen Schale hatte ich noch Tomaten, Karottensticks und einen Babybel-Käse dabei. Lasagne könnt ich andauernd essen ^-^

Freitag, 4. Januar 2013

Bento #37 Kartoffeln mit Soße und Nachtisch ^^

Sooo, hier wieder mal ein Bento von vor langer Zeit ^^
Hier hatte ich das erste Mal meine Ikebana-Onigiri-Box dabei. Darin war mein Nachtisch: ein Täfelchen Schoki und Apfelstücke.