Samstag, 30. März 2013

Bento #61 Sahnehering sollte man im Kühlschrank lagern...

So meine lieben Leser, lange habt ihr nichts mehr von mir gehört, sorry dafür... ich hatte erst Urlaub und danach war irgendwie keine Zeit zum Posten.... Aber wenn's nach mir geht, soll sich das wieder ändern ^^ ab sofort soll es wieder regelmäßiger Posts geben, versprochen :D

Hier also noch ein Bento von vor dem Urlaub:

Samstag, 9. März 2013

Bento #60 All-in-Pfanne

In diesem Bento gab es die Reste einer "All-in"-Pfanne. Das heißt: Zutaten nach und nach in eine Pfanne geben und zusammen schmoren lassen. Und in diesem Fall hieß das: Zwiebelchen anbraten und Hackfleisch dazu geben. Gut anbraten, dann mit Sahne und Milch ablöschen und würzen. Dazu klein geschnittene Kartoffeln geben und das Ganze 20 Minuten garen lassen (oder eben, bis die Kartoffeln durch sind ^^). Dann noch ein paar TK-Bohnen dazu und weitere 10 Minuten vor sich hin köcheln lassen. Abschmecken, fertig. Es sieht vielleicht nicht so appetitlich aus, aber es schmeckt echt gut! Natürlich kann man das Gemüse nach Wunsch austauschen, beim letzten Mal hatte ich an statt Bohnen Frühlingszwiebeln in der Pfanne.

Dazu gab es als Nachtisch Äpfel und zwei Schoko-Bonbons.

Donnerstag, 7. März 2013

Bento #59 Brötchen

In diesem Bento von letzter Woche gab es mal wieder Toasties. Für Deko war morgens leider keine Zeit mehr übrig. Belegt waren die Toasties einmal mit Camembert und Gurke sowie mit Parmaschinken und Tomate. Die Camembert-Gurke-Lösung war auf jeden Fall die bessere... Parmaschinken und Tomaten passen wohl meinen Geschmacksnerven nicht. Gut, dass ich das jetzt weiß ^^

Montag, 4. März 2013

Genialer Nachtisch: Apple crumble!

Samstag Abend habe ich mal ein Rezept ausprobiert, dass schon lange auf meiner Liste stand: Apple crumble!
Und es war sooooooo super extrem lecker! Und einfach noch dazu! So geht's: