Freitag, 28. Juni 2013

Produkt-Test: Mochi mit Anko gefüllt

Soooo, heute hab ich mal etwas Neues für euch: einen kleinen Produkt-Test! Und zwar bin ich im Asia-Laden meines Vertrauens auf folgendes Päckchen gestossen:
Mochi mit Anko gefüllt! Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich noch nie Mochi gegessen habe. Aber Versuch macht ja bekanntlich klug ;-)

Freitag, 14. Juni 2013

Bento #69 Reste vom Asia-Imbiss

Im Moment komme ich mal wieder nicht zum posten... Zurzeit bin ich doch recht eingespannt. Hier also nur schnell ein Reste-Bento von vorletzter Woche: Ein Rest vom Asia-Imbiss, ergänzt durch eine Portion frisch gekochte Mie-Nudeln.


Besagter Asia-Imbiss befindet sich nicht weit von uns, im Industriegebiet Mülheim-Kärlich. Er heißt "Red Dragon". Der Imbiss befindet sich in einer Art "Hütte" mit Glasvorbau direkt auf dem Parkplatz vor einem Getränkemarkt. Innen haben ca. 15 Gäste Platz, bei schönem Wetter kann man auch draußen sitzen. Allerdings ist es in erster Linie ein Abhol-Restaurant, daher ist drinnen auch alles ein bisschen eng. Die Portionen sind recht groß (ich schaffe sie eigentlich nie - daher auch immer die Reste ^^) und alles wird frisch zubereitet und gekocht. Die Preise sind dafür, meiner Meinung nach, recht günstig. Geboten werden einem  thailändische und chinesische Gerichte (u.a. Pekinggulaschsuppe, eine leckere knusprige Pekingente auf Sprossengemüse mit scharfer Soße, Acht Kostbarkeiten usw.). Auch die einfachen gebratenen Nudeln sind immer wieder ein Gedicht!
Mittags und Abends ist es dort immer sehr voll, man kann aber auch telefonisch vorbestellen und sein Essen dann holen kommen. Einen Lieferservice gibt es, sehr zu meinem Bedauern, nicht, aber das ist wahrscheinlich auch besser so, sonst würde ich vermutlich seltener selbst kochen ^^
Solltet ihr mal in das besagte Industriegebiet kommen, kann ich euch das Red Dragon nur wärmstens empfehlen!