Sonntag, 9. November 2014

Bento #83 Chili con carne al la casa

Spanisch sprechen kann ich nicht, geschweige denn schreiben ^^ aber dafür kochen (auch wenn es in diesem Fall mehr in die Tex-Mex-Richtung geht). Hier also ein Bento mit selbst gekochtem Chili con carne:


Ich mache mein Chili immer mit Kidneybohnen und Mais. Ich weiß, dass es bezüglich der Inhaltsstoffe eines Chilis viele Differenzen gibt. Aber in MEIN Chili kommt eben einfach das, was wir mögen ^-° Und da mein Göga kein Paprika isst, ersetze ich den immer durch Mais, den liebt er nämlich ^-^ Kurz zu den restlichen Zutaten: Rinderhack, Zwiebeln, Knobi, natürlich Chilipulver bzw. Cayennepfeffer, Tomaten und zuvor genannte Kidneybohnen und Mais.

In der unteren Box also Reis als Beilage, dekoriert mit Kidneyböhnchen und Mais.

Und im nächsten Töpfchen dann das Sößchen ;-) Lecker Chili-Eintopf und dazu als "Frische-Kick" ein kleiner Gurkensalat mit Kräutersalz gewürzt.

Kommentare:

  1. Das sieht ser lecker aus! :D In mein Chili kommt auch Mais rein! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke danke :) warum auch kein Mais, schmeckt ja auch gut ^^

      Löschen